wird geladen...
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Im Rahmen des Projekts zur Entwicklung künstlicher Intelligenzsysteme, Qwerty AI , wurde eine Dialogplattform ins Leben gerufen, mit der Informationen von Gesprächspartnern im Chat-Modus gespeichert und nach Gegenangeboten gesucht werden können! 🙂

Wenn Sie zum Beispiel einfach mit dem Qwerty AI-Roboter sprechen, können Sie:

finde einen Freund, Ehemann, Ehefrau oder ...! (" Dating " -Team)

ein Auto verkaufen oder kaufen! (Befehle " Auto verkaufen " oder " Auto kaufen ")

mieten oder eine wohnung mieten! ( Befehle " Immobilienvermietung " oder " Mietersuche ")

Wohnung verkaufen oder kaufen! (Befehle " Wohnung verkaufen " oder " Wohnung kaufen ")

verkaufe oder kaufe ein Haus oder Land! (Befehle " Haus verkaufen " oder " Haus kaufen ")

Der Erfolg der interaktiven Plattform spricht für einen echten Durchbruch beim Austausch von Anzeigen zwischen Netzwerkteilnehmern. Während der ersten drei Betriebstage der Plattform haben Nutzer in verschiedenen Ländern (die Plattform unterstützt 46 Sprachen) mehrere tausend Anzeigen erstellt.

Der Hauptvorteil der Plattform besteht jedoch darin, dass der Benutzer keine Zeit für die unabhängige Suche und Filterung von Informationen aufwenden muss. Künstliche Intelligenz benachrichtigt Sie automatisch durch Senden einer Nachricht an den Instant Messenger, dass es Gegenangebote gibt, die Ihre Anfrage erfüllen. In diesem Fall erhalten Sie zunächst die Vorschläge aus der Geolokalisierung!

Öffnen Sie dazu einen der folgenden Links in Ihrem mobilen Browser:

Viber - https://qwertynetworks.com/l/QwertyAI

Telegramm - https://t.me/QwertyAIbot

FB Messenger - https://www.facebook.com/Qwerty-Networks-386338555436469

Neben der Möglichkeit, Anzeigen zu schalten und Gegenangebote auszuwählen, haben Sie auch die Möglichkeit, mit künstlicher Intelligenz zu verschiedenen Themen zu kommunizieren, ihm Fragen zu stellen und ihn sogar als persönlichen Assistenten einzusetzen!

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen.Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam!".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.