wird geladen...
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Portal - eine Website, die für ein breites Publikum konzipiert und mit Diensten für Arbeit, Unterhaltung oder Kommunikation ausgestattet ist. Bei der Auswahl einer Online-Ressource für die Arbeit wählen Unternehmensvertreter die Portale als Plattform, um ein Publikum potenzieller Kunden zu bilden. Das Interesse des Benutzers wird durch die externe Attraktivität der Ressource und den "Nutzen" ihrer Dienste verursacht. Je nützlicher die Dienste sind, desto mehr Benutzer verbleiben auf der Website, von denen ein erheblicher Teil schließlich zu Kunden oder Werbetreibenden wird.

Der Hauptunterschied zwischen einer Website und einem Portal besteht darin, dass der Inhalt des Portals von den Benutzern selbst auf der Grundlage ihrer eigenen Interessen erstellt wird. Eine erfolgreiche Geschäftsidee, eine kompetente technische Umsetzung und vor allem eine kontinuierliche Weiterentwicklung und das Streben nach Spitzenleistungen sorgten für den enormen Erfolg riesiger Netzwerke wie Facebook, VKontakte und anderer. Es ist nicht notwendig, eine Idee von Grund auf neu zu entwickeln. Sie können eine vorhandene kopieren, einige Services verbessern und sich auf ungefähr dieselben Ergebnisse verlassen (natürlich mit denselben Investitionen in das Projektmarketing).

Schritt 1. Auswählen eines Ressourcentyps

Die Bestimmung des Zwecks der Erstellung einer Ressource ist die Hauptsache im Projekt. Nach Beantwortung der Frage, warum und für wen die Ressource erstellt wird, wird der zur Erreichung der Ziele geeignete Portaltyp festgelegt:

Information: Nützlicher Text- und Bildinhalt - Artikel, Fotos, Video, Audio. Die Hauptsache bei einer solchen Ressource ist die Bequemlichkeit der Suche und die Möglichkeit der interaktiven Kommunikation.

Portale für die Erbringung von Dienstleistungen: Marktausweise, Einträge in der Warteschlange, Papierkram, Überprüfung des Servicestatus, Änderungen am bestehenden Plan und andere. Solche Portale werden beispielsweise zur Erbringung öffentlicher Dienstleistungen und für Geschäfte verschiedener Größen verwendet. Die Hauptsache auf dieser Website ist die intuitive Benutzeroberfläche, das einfache Ausfüllen von Formularen und die Möglichkeit, bei Schwierigkeiten umgehend Hilfe zu erhalten.

Unternehmensressourcen: geschlossene soziale Netzwerke, zu denen nur Mitarbeiter von Unternehmen oder Mitglieder bestimmter Verbände Zugang haben. Bei der Entwicklung solcher Portale werden soziale Netzwerktechnologien verwendet. Benutzer werden durch ein gemeinsames Thema vereint - Arbeit, berufliche Interessen, Hobbys. Benutzer können sicher mit Mitgliedern ihrer Gruppe kommunizieren, Informationen veröffentlichen, ohne Angst vor fremder Neugier zu haben, und Teamarbeit leisten.

Message Boards und Foren: Plattformen für die Benutzerkommunikation in Echtzeit mit der Möglichkeit, die Kommunikation offline zu übertragen. Foren können allgemein, hochspezialisiert oder für ein bestimmtes Thema und dementsprechend für ein Publikum erstellt werden.

Schritt 2. Projektentwicklung

Heutzutage sollte ein neues Internetprojekt eine eigene Persönlichkeit und ein eigenes Gesicht haben, um sich nicht im Meer der Vorlagen zu verlieren. Ähnliche Ressourcen, von denen die meisten von Designern erstellt werden. Entwicklungsstadien:

• Detaillierte Untersuchung der Idee;
• Entwurf der Ressourcenlogik;
• Design;
• Entwicklung von Schnittstellen;
• Schaffung durchdachter Funktionen;
• Starten und Testen (Abfangen von Fehlern) des Projekts;
• Förderung;
• Technische Produktunterstützung.

Öffentliche CMS eignen sich nicht zum Erstellen eines hoch ausgelasteten Portals, da sie nicht viel Verkehr, überlasteten Funktionen und wachsender Besucherzahl standhalten. Websites auf einem solchen Motor „legen sich schnell hin“ und der Benutzer geht. Das Projekt sollte "horizontal skalierbar" sein, aber öffentliche Engines zum Erstellen regulärer Websites sind für diese Zwecke nicht geeignet . Das ist wichtig zu verstehen!

Schritt 3. Wartung, Support

Eine Site, die für gleichzeitige Besuche vieler Benutzer konzipiert ist, benötigt immer eine kontinuierliche Wartung und technischen Support rund um die Uhr. Die Rentabilität eines Unternehmens hängt in hohem Maße von der Qualität des Portals, zeitnahen Aktualisierungen, der Einführung neuer Funktionen und der kompetenten Umsetzung von Ideen ab. Solche Arbeiten sollten Fachleuten anvertraut werden.

Die Qwerty Social Network Engine- Plattform ist eine Eigenentwicklung des europäischen Unternehmens Qwerty Networks, einem speziellen Komplex zur Erstellung hoch belasteter sozialer Netzwerke und multifunktionaler Internetprojekte. Die Plattform nutzt die Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz, dies ist einer der vorrangigen Bereiche des Unternehmens. Auf dieser Plattform werden viele horizontal skalierbare Projekte implementiert - soziale Netzwerke, Dating-Sites, Zahlungssysteme. Mit der Funktionalität der Plattform können Sie mehrsprachige Websites erstellen, wodurch das Problem der Kommunikation mit Benutzern in verschiedenen Teilen der Welt gelöst wird.

 Qwerty Networks ist bereit, einen gemeinsamen Start von Projekten anzubieten, deren Idee interessant und ausgearbeitet sein wird. In diesem Fall werden die Kosten für die Entwicklung der Website um mindestens die Hälfte reduziert. Darüber hinaus entstehen dem Unternehmen die Kosten für technischen Support und Wartung der Serverinfrastruktur. 

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.